NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

OBERLIGA: Kleiner Kader soll es richten

28.02.2009

NEUENBURG Die Vorbereitungen für das nächste Punktespiel in der Handball-Oberliga der HSG Neuenburg-Bockhorn beim Tabellenzehnten VfL Horneburg brachten es an den Tag. HSG-Trainer Maik Radig kann nur auf einen kleinen Kader zurückgreifen. Die Begegnung wird am Sonntag um 16.30 Uhr angepfiffen.

Radig klagte sein Leid, denn bereits die Trainingseinheiten dieser Woche waren durch die Spielverpflichtungen der A-Jugendlichen beeinträchtigt. „Dienstag haben wir unsere Trainingseinheit für das A-Jugend-Spitzenspiel gegen die HSG Varel zur Verfügung gestellt, am Donnerstag treten die A-Jugendlichen dann bei der SG Moorsum an“, ging Radig auf einen Faktor ein. Zum anderen verletzte sich Saskia Sies am Sonnabend im Jugendspiel, konnte anschließend in der Frauenmannschaft nicht eingesetzt werden. „Vanessa Behrend wird zum Auswärtsspiel nicht mitfahren“, nannte er einen weiteren Ausfall. „Dies wird nicht die letzte Abmeldung sein“, ging Radig auf die schwierige Situation ein. „Gut dass wir durch den Heimsieg gegen Oyten II unser Punktekonto wieder ausgeglichen haben“, blickte der HSG-Trainer auf die Tabelle. „Das Spiel in Horneburg ist für uns aber gleichwohl ein Vier-Punkte-Spiel“, erläuterte er. Der VfL will mit aller Macht die Gefahrenzone verlassen.

Zuletzt unterlag der VfL im „Kellerduell“ beim Elsflether TB mit 16:20-Toren. „In heimischer Halle werden die Horneburgerinnen doch alles daran setzen, um uns zu bezwingen“, mahnte Radig, der nach dem letzten Sieg mit der Mannschaftsleistung nicht zufrieden war. „Wir haben einfach zu viele klare Chancen ungenutzt gelassen“, kritisierte er.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.