• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

FROSTFEST: Morgen zur Eiswette ins Bad

15.02.2007

ZETEL ZETEL - Der Förderverein der Grundschule Zetel/Bohlenberge ist guten Mutes, dass der Winter doch noch Einzug in unsere Region hält. Denn darauf haben sich die Vorstandsmitglieder verlassen, als sie kürzlich im Zeteler Rathaus Bürgermeister Heiner Lauxtermann zu einer Eiswette herausgefordert haben. Anwesend waren die Vorstandsmitglieder Jutta Hilbers, Ingo Wehrmann, Claudia Jahn und Kirsten Rusert. Gegenstand der Wette ist, dass der See des Zeteler Freibades bis zum morgigen Freitag, 16. Februar, eine so dicke Eisschicht trägt, dass die Vereinsmitglieder bis zur „Rutscheninsel” laufen können. Lauxtermann äußerte Bedenken, dass das Naturbad zufriert, und die Wetterprognosen scheinen ihm Recht zu geben.

Gleichwohl nannte der Bürgermeister die Eiswette eine gute Idee, da sie Publikum anziehe. Nasse Füße würden Aufmerksamkeit erregen, so Heiner Lauxtermann, und die hätte der Förderverein der Grundschule durch sein vielseitiges Engagement auch verdient.

Wetteinsatz von Seiten des Fördervereins sind Kaffee und Kuchen aus dem eigenen Rezeptbuch. Verliert der Förderverein, müssen die Eltern der Grundschule Zetel/Bohlenberge in der nächsten Gemeinderatssitzung eine Kaffeetafel auftischen.

Sollte der Bürgermeister falsch liegen, so muss er die Grundschüler eine Stunde lang im Sitzungssaal des Rathauses unterrichten. Thema: die Aufgaben des Bürgermeister. Außerdem würde er für die Kinder Getränke besorgen.

Umrahmt wird die Wette am 16. Februar von einem „Frostfest”, bei dem der Förderverein der Grundschule ab 17 Uhr Glühwein, Punsch und Kinderpunsch ausgeschenken wird. Auch werden Bratwürste, Nackensteaks und Salate angeboten.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.