• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

KOMMUNALPOLITIK: Pauluschke steht neuem Rat vor

03.11.2006

ZETEL Bernd Pauluschke wurde zum Ratsvorsitzenden gewählt. Ehrenamtliche Stellvertreter des Bürgermeisters sind Fred Gburreck und Eckhard Lammers.

Von Traute Börjes-Meinardus ZETEL - Einstimmig wählte der neue Zeteler Gemeinderat gestern bei seiner konstituierenden Sitzung im Zeteler Schulzentrum den ehemaligen Bürgermeister Bernd Pauluschke (SPD) zu seinem Vorsitzenden. 1. Stellvertreterin ist Heike Ahlborn (CDU), zweiter stellvertretender Ratsvorsitzender wurde Heiner Juilfs (UWG). Einmütig verlief auch die Wahl zum 1. stellvertretenden Bürgermeister. Einstimmig gewählt wurde Fred Gburreck (SPD). Zum 2. stellvertretenden Bürgermeister wurde Eckard Lammers mit 16 Stimmen gewählt. Der Kandidat der SPD/FPD–Gruppe war gegen Anke Thaden (CDU) angetreten, die auf zehn Stimmen kam. Thaden hatte bei der Kommunalwahl mit 978 Stimmen das zweitbeste Ergebnis hinter Bernd Pauluschke (1746 Stimmen) erzielt. „Mehr Frauen in die Politik“, hatte die Christdemokratin gefordert. Ihr Wahlergebnis fasse sie als Verpflichtung gegenüber dem Bürger auf. Mit Bürgermeister Heiner Lauxtermann und seinem Stellvertreter Fred Gburreck hätte sie ein gutes Team

abgegeben, sagte die Kommunalpolitikerin. 40 Zuhörer hatten die Sitzung verfolgt.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.