• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

TOURISMUS: Radgruppen besser lenken

16.01.2008

ZETEL Ein Herz für Radfahrer zeigt die Zeteler Gemeindeverwaltung. Hauptamtsleiter Bernd Hoinke stellte in der jüngsten Sitzung des Ausschusses für Wirtschaft, Fremdenverkehr und Finanzen das neue Konzept für Radwanderwege vor.

„Wir haben eine attraktive Landschaft, aber wir führen die Leute nicht durch“, sagte Hoinke, „es fehlen Routenvorschläge“. Künftig sollen die Radfahrer zu den touristischen Höhepunkten der Gemeinde geführt werden. Die Radverbindungen zwischen Schulmuseum, Rutteler Mühle und Neuenburger Schloss sollen attraktiver werden.

„Wir wollen auf vorhandene Routen aufmerksam machen und neue Routen erschließen“, gab Hoinke die Zielrichtung vor. So soll beispielsweise der alte Schulweg mit Schotter so hergerichtet werden, dass er mit Rädern befahren werden kann. Künftig soll es auch nicht mehr nötig sein, dass Radwanderer, die zur Rutteler Mühle wollen, zweimal die Bundesstraße überqueren müssen. Zu diesem Zweck soll ab Wiesenweg eine neue Verbindung über die Felder geschaffen werden.

Zudem soll die Bahnstrecke von Neuenburg bis Haberland für Radfahrer nutzbar gemacht werden, kündigte Hoinke an.

Vorgesehen ist auch eine Querung am Zeteler Tief, um einen attraktiven Wanderweg vom Schloss zur Rutteler Mühle zu schaffen (siehe Bericht unten).

Die Zeteler planen auch über die Gemeindegrenzen hinaus. In nächster Zeit soll ein Konzept erarbeitet werden, wie die Wegeverbindungen in den Bockhorner und Horster Bereich erweitert werden können.

Traute Börjes-Meinardus Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2502
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.