• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Sie haben ein Auge auf ihre Ortsteile

10.12.2016

Zetel Sie haben im nächsten Jahr wieder viel zu tun: Die 18 Bezirksvorsteher und eine Bezirksvorsteherin werden im Januar Grundabgabenbescheide, Veranstaltungskalender und Infobroschüren verteilen. Und außerdem sind sie es, die im kommenden Jahr die Wahlbenachrichtigungskarten zur Bundestagswahl in die Briefkästen werfen. Weil sie sich für ihr Engagement ein Dankeschön verdient haben, hat die Gemeinde Zetel die Bezirksvorsteher jetzt in den Urwaldhof in Neuenburg eingeladen.

Die Bezirksvorsteher sind nicht nur dafür zuständig, Informationen an die Bürger in ihren Straßenzügen zu verteilen. Sie haben auch ein Auge auf ihre Ortsteile. Sie machen die Gemeindeverwaltung darauf aufmerksam, wenn Straßenschilder nicht mehr lesbar sind, wenn Hausnummern fehlen oder Bürgersteige nicht geräumt oder gestreut sind. Einige Bezirksvorsteher kontrollieren auch die Containerstandplätze in ihren Ortsteilen. Seit einigen Jahren arbeiten die Bezirksvorsteher außerdem mit den „Gelben Karten“: Mit diesen Karten machen sie Anwohner auf Missstände aufmerksam, ohne extra das Ordnungsamt der Gemeinde zu involvieren.

Dienstältester Bezirksvorsteher ist Heinz Sommer. Er nimmt diese Aufgabe seit 1975 wahr und ist zuständig für Neuenburgerfeld.

Bezirksvorsteher sind außerdem: Heino Ammermann, Manfred Thomas, Hans-Joachim Hellwig, Gerhard Jürgens, Gerhard Dittel, Herbert Hullmeine, Walter Genske, Hans Meine, Dietmar Biehl, Klaus Bullmann, Manfred Hilbers, Gerd Köster, Fritz Eggers, Horst Schumacher, Heinz Grone, Wilhelm Ackermann, Hans-Friedrich Lüers und Helga Ulferts.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.