• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Gute Argumente gegen Stammtischparolen

02.11.2018

Zetel Der Klassiker: „Die Ausländer nehmen uns die Arbeitsplätze weg.“ Auch oft gehört: „Das sind doch alles nur kriminelle junge Männer, die nach Deutschland kommen.“ Und: „Seit die ganzen Flüchtlinge hier sind, leben wir in Deutschland immer gefährlicher.“ Menschen, die anderer Meinung sind, haben es oft schwer, diesen Stammtischparolen zu widersprechen – weil ihnen die Fakten fehlen.

Alle, die ein paar Tipps haben möchten, wie man rassistischen Aussagen gut und fundiert widersprechen kann, können am Samstag zu einem kostenlosen Seminar ins Jugendzentrum „Steps“, Kronshausen 6 in Zetel, kommen. Das Seminar geht von 12 bis 18 Uhr. Das Jugendparlament hat dieses Argumentationstraining zusammen mit der Mobilen Beratung gegen Rechtsextremismus Niedersachsen organisiert. Als Referent kommt Jan Krieger von der Interkulturellen Arbeitstelle IBIS in Oldenburg.

Nadine Schulze, die Vorsitzende des Jugendparlaments Zetel, hofft auf viele Teilnehmer bei dem Seminar. „Im privaten Umfeld sind viele Menschen diesen Stammtischparolen ausgesetzt, zum Beispiel im weiteren Familien- oder Bekanntenkreis. Ich finde das total wichtig, dass man dem etwas entgegenzusetzen hat“, sagt sie. „Man weiß oft erstmal nicht, wie man darauf reagieren soll. Wir wollen das mit Fakten hinterlegen, denn Fakten spielen für eine gute Argumentation eine große Rolle.“

Das Hauptaugenmerk des Argumentationstrainings solle darauf liegen, dass die Teilnehmer aktiv üben, solche Parolen zu kontern. Nadine Schulze sagt: „Viele sind der Meinung, dass man eh nichts dagegen machen kann und dass rassistische Aussagen heutzutage nur Gerede sind. Aber wenn man nichts dagegen tut, kann das ganz schlimm enden.“

Kostenloses Seminar für junge Leute

Termin: Samstag, 3. November, 12 bis 18 Uhr im Jugendtreff „Steps“, Kronshausen 6 in Zetel. Anmeldungen zum Seminar sind noch möglich: einfach bis 20 Uhr im „Steps“ unter Tel. 04453/1716 anrufen; falls niemand da ist, bitte auf den AB sprechen.

Sandra Binkenstein Varel / Redaktion Friesland
Rufen Sie mich an:
04451 9988 2506
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.