• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Auszeichnung: Ehrennadel würdigt sein Engagement

21.04.2018

Zetel Herbert Oltmanns hat sich seit vielen Jahren dem Ehrenamt verschrieben, denn der Zeteler ist in mehreren Funktionen tätig. Er opfert einen großen Teil seiner Freizeit der Arbeit in gemeinnützigen Organisationen. Die Oldenburgische Landschaft hat jetzt die Verdienste gewürdigt, die sich der 79-Jährige um das Oldenburger Land erworben hat, und zeichnete ihn in Schortens mit der Ehrennadel aus.

Herbert Oltmanns ist der Erhalt und die Pflege der plattdeutschen Sprache ein ganz besonderes Anliegen. Beliebt sind die plattdeutschen Gesprächsrunden und die plattdeutschen Themenabende, die er organisiert. Den Heimatverein Zetel leitet Oltmanns seit 1999 als erster Vorsitzender. Nach dem Ausscheiden aus dem Berufsleben blieb mehr Zeit, dieses Amt noch intensiver auszuüben. Mit dem Vereinsvorsitz hatte er auch die Verantwortung für den Betrieb des Schulmuseums Bohlenbergerfeld, das sich unter der Trägerschaft des Vereins erfolgreich weiterentwickelte. „Den Archiven in der Fläche kommt eine sehr große Bedeutung als historisches Gedächtnis zu“, nannte der Zeteler einen weiteren Schwerpunkt seiner Arbeit. „Hierzu gehört auch das Archiv des Heimatvereins, das maßgeblich erweitert wurde. Im Vordergrund meiner langen Vorstandstätigkeit standen immer die Pflege und der Erhalt der Heimatgeschichte und der niederdeutschen Sprache.“

Der Verein sei gut aufgestellt, die Mitgliederzahlen sind konstant. „Durch unser reichhaltiges Angebot an heimatkundlichen Fahrten und Vorträgen haben wir Abgänge immer wieder durch Neuzugänge ausgleichen können. Mittlerweile gehören 225 Mitglieder der Gemeinschaft an.“ Durch die guten Kontakte gelang es Herbert Oltmanns, namhafte Referenten für die Vortragsabende zu gewinnen. Der Heimatverein Zetel besteht im April 2021 seit 100 Jahren, dieses Jubiläum soll entsprechend gefeiert werden.

Neben seiner langjährigen ehrenamtlichen Tätigkeit für den Heimatverein ist Herbert Oltmanns noch Vorstandsmitglied im Diakonischen Werk, das in Zetel das Sankt-Martins-Heim und einen Kindergarten betreibt. Er war zwischenzeitlich Mitglied im Gemeindekirchenrat und außerdem in der Synode des ehemaligen Kirchenkreises Varel und in der Synode der evangelisch-lutherischen Kirche Oldenburg aktiv.

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.