• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Nachfolger Für Zetel: Polizei hat einen neuen Chef

05.01.2019

Zetel Jost Breden ist der neue Leiter der Polizeistation Zetel. Rainer Schönborn, Leiter des zuständigen Polizeikommissariats Varel, stellte den neuen Stationsleiter am Freitag vor. Mit dabei war auch Zetels Bürgermeister Heiner Lauxtermann, der auf die gute Zusammenarbeit mit der Polizei verwies: „Wir haben ein offenes Verhältnis und einen regen Austausch. Die anfallenden Dinge werden zumeist auf dem kurzen Dienstweg erledigt. Das hat sich in der Vergangenheit bewährt.“

Der „neue Mann“ ist kein Unbekannter in Zetel, denn Jost Breden lebt seit 1985 in der Gemeinde. „Er kennt Land und Leute, ist also mit den örtlichen Gegebenheiten bestens vertraut“, hob Rainer Schönborn hervor. Breden trat 1977 in den Grenzschutzdienst ein, wechselte 1984 zur Landespolizei und war danach in Wilhelmshaven und Varel tätig. Jetzt löst er Gerd Koslowski ab, der zur Jahreswende in den Ruhestand verabschiedet worden war.

„Wir haben einen ausgesprochen gut geeigneten Nachfolger gefunden“, äußerte sich Rainer Schönborn zur Neubesetzung in Zetel. Neben Breden sorgen noch vier weitere Beamte für die Sicherheit in der Gemeinde: Fritz Albers, Thorsten Krettek, Torsten Gerdes und André Harbers. Die Station ist montags bis freitags von 7 bis 20 Uhr und samstags von 8 bis 13 Uhr besetzt. Ansonsten ist die Polizei in Varel zuständig. Die Mitarbeiter der Polizeistation Zetel haben ein Gebiet von rund 82 Quadratkilometern mit insgesamt 12 000 Einwohnern zu betreuen.

Das Gemeinde- und Zuständigkeitsgebiet grenzt im Westen an die Gemeinde Bockhorn, im nördlichen Bereich an die Gemeinde Sande sowie im Nordosten an Ostfriesland (Friedeburg/Wittmund) und im Süden beziehungsweise Südosten an das Ammerland.

Herausragendes Ereignis für die Beamten ist jedes Jahr der Zeteler Markt. Daneben muss nach Aussage von Rainer Schönborn das „übliche Tagesgeschäft“ erledigt werden. Zetel sei hinsichtlich der Polizeiarbeit eine ganz normale Gemeinde.

Der Blaulichtblog für den Nordwesten

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.