• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Baumarbeiten an Grundschulen

22.02.2019

Zetel In den kommenden Wochen werden an den Grundschulen Bockhorn, Steinhausen und Grabstede Baumarbeiten vorgenommen. „Besonders bei der Grundschule in Grabstede fallen sowohl am Schulgelände als auch am Sportplatz massive Arbeiten an“, teilt Kerstin Meyer-Staudt vom Bauamt der Gemeinde Bockhorn mit.

Im Zuge der Arbeiten können Stütz- und Entlastungsmaßnahmen (etwa der Einbau von Druckzwieseln) vorgenommen werden, aber auch Bäume massiv beschnitten und sogar gefällt werden. Gründe für die Pflege, Beschneidung oder Fällung der Bäume seien unter anderem Totholz, Faulstellen, unzureichende Standsicherheit, Virusbefall sowie gänzlich abgestorbene Bäume, teilt die Gemeinde mit.

Die Gemeinde Bockhorn hat Fachfirmen mit der Arbeit an den Grundschulen beauftragt. Deren Mitarbeiter arbeiten in Bockhorn auf der Grundlage von Sachverständigen-Gutachten.

Die Maßnahmen seien mit der Unteren Naturschutzbehörde abgestimmt und dienen einerseits der Pflege, andererseits gebe aber auch die Verkehrssicherungspflicht der Gemeinde Anlass, abgestorbene Äste und Bäume zu entfernen, Bäume zu stützen und zu beschneiden.

Mitarbeiter des Bauhofes der Gemeinde Bockhorn begleiten und beaufsichtigen die Maßnahmen.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.