• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Achterbahn „Crazy Mouse“ nicht auf Zeteler Markt

06.11.2017

Zetel „Ich dachte zunächst, es wäre ein Scherz. Leider war es aber keiner.“ Als der Betreiber der Achterbahn „Crazy Mouse“ am Samstag Olaf Oetken darüber informierte, dass er zum Zeteler Markt 2017, der an diesem Samstag, 11. November, beginnt, nicht anreisen werde, konnte es Zetels Marktmeister kaum fassen: „Wir planen solch eine große Veranstaltung langfristig. Und dann werde ich eine Woche vor Marktbeginn derart enttäuscht“, zeigte sich Oetken verärgert.

Es sei problematisch, Ersatz zu bekommen. Da der Zeteler Markt das letzte Volksfest im Jahr ist, hätten die Schausteller ihre Planungen für 2017 bereits abgeschlossen. Dort, wo das große Fahrgeschäft stehen sollte, klafft nun eine Lücke.

„Leider nehmen diese kurzfristigen Absagen seit einigen Jahren zu. Das betrifft nicht nur den Zeteler Markt“, sagte der Marktmeister. Diese Absagen täten dem Ruf der Schausteller-Branche nicht gut. Der Betreiber der Achterbahn habe seine Entscheidung trotz eines Vertrages damit begründet, dass auf der Martinikirmes in Dinslaken mehr Geld zu verdienen sei, so Oetken. Nun sucht er händeringend einem Ersatz. Doch die Suche gestaltet sich schwierig: „Ich muss jetzt intensive Gespräche führen.“

August Hobbie
Varel
Mitarbeiter

Weitere Nachrichten:

Zeteler Markt

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.