• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

Schausteller fiebern dem Start entgegen

09.11.2019

Zetel Die Schausteller freuen sich auf den Start des Zetler Marktes an diesem Samstag: Um 15 Uhr beginnt das große Volksfest, schon ab 14.30 Uhr spielen der Feuerwehrspielmannszug Zetel-Neuenburg und die Musik- und Showband Grabstede auf dem Ohrbült. Vorher haben sich die Schausteller jetzt zur Versammlung im Festzelt „Bei Katrin“ getroffen. Sie haben bei dem Treffen über ihre Interessen gesprochen und langjährige Schausteller geehrt.

Das ausgewogene Verhältnis zwischen Ausschankbetrieben und Fahrgeschäften müsse gewahrt bleiben, betonte Michael Hempen, Vorsitzender des Schaustellerverbands Oldenburg. „Nicht jeder Meter Ausschank tut einem Fest gut. Die Hemmschwelle hinsichtlich des Konsumes von Alkohol hat sich verändert.“

Zetels Marktmeister Olaf Oetken machte in diesem Zusammenhang auf die verstärkten Jugendschutzkontrollen an allen Markttagen aufmerksam: „Keine Kurzen für die Kurzen“, laute erneut das Motto der Aktion. Oetken wies dabei auf die seit Jahren starke Polizeipräsenz zum Zeteler Markt hin. „Das hat sich bewährt, der Markt wird immer sicherer“, erklärte Zetels Bürgermeister Heiner Lauxtermann. „Wir haben das im Griff.“ Lauxtermann lobte außerdem die gute Zusammenarbeit mit den Schaustellern: „Ich wünsche ihnen erfolgreiche Geschäfte und hoffe auf gutes Wetter.“

Die Pastoren Sabine Indorf und Michael Trippner wiesen noch einmal auf den Gottesdienst am Sonntag um 11 Uhr im Festzelt auf dem Ohrbült hin. Sabine Indorf sagte: „Das ist immer ein ganz besonderer Gottesdienst mit einer speziellen Atmosphäre.“

Seit 25 Jahren auf dem Zeteler Markt sind der Imbissbetrieb „Gemüsepfanne“ von Jessica Weber und das Kinderfahrgeschäft „Zauberwelt“ von Vera Lesnik. Bürgermeister Heiner Lauxtermann, Olaf Oekten und Fritz Schimmelpenning, Vorsitzender des Marktausschusses im Rat der Gemeinde Zetel, nahmen die Ehrungen vor. An der Zusammenkunft der Schausteller nahmen auch die Schaustellervertreter Karl-Heinz Langenscheidt (Ostfriesland) und Werner Wegener (Nordhorn) teil, außerdem Vertreter der Polizei, des Deutschen Roten Kreuzes und der Feuerwehr.

Die waren dann am Freitagvormittag noch einmal gefragt: Beim abschließenden Marktrundgang haben sich die Einsatzkräfte von Feuerwehr, Polizei und Deutschem Roten Kreuz den Markt noch einmal genau angesehen, um sich einzuprägen, wo welche Fahrgeschäfte stehen und wie die Budengassen verlaufen. Im Markttrubel müssen sie sich nachher schnell gut zurechtfinden, wenn ihre Hilfe gebraucht wird.

Jetzt freuen sich alle auf den Start des Zeteler Marktes an diesem Samstagnachmittag.

August Hobbie Varel / Mitarbeiter
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.