• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Region Friesland Gemeinden Zetel

AUSSTELLUNG: Züchter leisten Vorzügliches

27.11.2006

ZETEL Alljährlich in der Herbstzeit präsentieren die Mitglieder die Ergebnisse des Zuchtjahres. Der Öffentlichkeit möchten sie damit einen Einblick in die Vielfältigkeit ihres Hobbys geben.

Von dagmar de levie ZETEL - Schon zur Eröffnung der Ortsschau konnte der Vorsitzende des Geflügelzuchtvereins Zetel und Umgebung, Franz Wilkenjohanns, am Sonnabendmorgen zahlreiche Gäste begrüßen. Im Laufe des Tages und auch am Sonntag strömten dann noch viele Besucher ins Haus der Kleintierzüchter, um die rund 260 ausgestellten Hühner, Enten und Tauben zu begutachten. Und die konnten sich wahrlich sehen lassen, hatten doch 17 der gezeigten Tiere von den Preisrichtern die Bewertung „Hervorragend“ erhalten, weitere sieben erzielten sogar ein „Vorzüglich“, wie Wilkenjohanns stolz berichtete. Der Vorsitzende, der zu der Schau auch Bürgermeister Heiner Lauxtermann, den Ratsvorsitzenden Bernd Pauluschke und die SPD-Bundestagsabgeordnete Karin Evers-Meyer begrüßen konnte, hieß auch die Abordnungen befreundeter Vereine unter anderem aus Papenburg, Jever, Wittmund und Varel herzlich willkommen. Er dankte allen Helfern, die bei der Vorbereitung und Ausrichtung der Schau behilflich waren,

insbesondere den Frauen, die die Caféteria betreuten. Besonders ehrte er Eimo Marienhoff. Der 87-jährige Züchter gehört dem Verein seit 70 Jahren an und stellte auch in diesem Jahr wieder aus. Für seine „Ostfriesischen Möwen, silber-schwarzgeflockt“ erhielt er einen Ehrenpreis. Vereinsmeister wurden Hermann Hinrichs (Italiener, silberfarbig), Eduard Janßen (Zwerg-Welsumer, rostrebhuhnfarbig) und Hilmar Buntkiel (Deutsche Modeneser-Schietti). Leistungspreise der Gemeinde Zetel erhielten Franz Wilkenjohanns (Antw. Bartzwerge, gesperbert) und Horst Maschke (Deutsche Modeneser-Schietti). Ausgezeichnet wurden auch Georg Eilers (Leistungspreis des OTV Aurich für Deutsche Modeneser-Schietti) und Arthur Hildebrand (Leistungspreis des Zwerghuhnvereins Weser-Ems für Zwerg-Amrocks, gestreift). Den Gesamtleistungspreis bekam Eduard Janßen. Den Marienhoff-Pokal errang Martin Budelmann mit „Ostfriesiche Möwen, gold-schwazgeflockt“. Der Janßen-Pokal ging an Eduard Janßen für „Zwerg-Welsumer,

rostrebhuhnfarbig“. Die Tauben-Plakette erhielt Georg Eilers für „Deutsche Modeneser-Schietti, schwarz“ und Franz Wilkenjohanns errang mit seinen Lachtauben den Meisterpokal .

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.