• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Deals
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • Veranstaltungskalender
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
  • Über uns
 
NWZonline.de Zisch

Bewerbungstraining: So ist Durchstarten einfach

07.05.2020

Oldenburg „Opfert eine Woche Ferien, um in einem Betrieb ein Praktikum zu machen!“ Diesen Tipp bekommen wir von dem Ausbilder Sascha Rückbrodt (29) und der Auszubildenden Jana Fugel (21) beim Bewerbungstraining in der LzO Hauptzentrale in Oldenburg.

Zum Thema Ausbildungsplatz betont Sascha Rückbrodt: „Wenn ich Erfolg haben will, muss ich wissen, was ich will.“ Möchten wir im nächsten Jahr eine Ausbildung starten, rät er uns, zeitnah eine Bewerbung loszuschicken. Bei der LzO läuft eine Bewerbung nur noch online ab, und auch das Berufsbild eines Bankkaufmanns oder einer Bankkauffrau hat sich im Laufe der letzten Jahre gewandelt. Ein Ausbildungsschwerpunkt kann beispielsweise auf den medialen Vertrieb gelegt werden, um vielleicht später per Video-Service die Kunden zu beraten.

Sich selbst einschätzen

Um nach der Schule im Berufsleben durchstarten zu können, machen wir uns aber zunächst Gedanken über unsere Stärken und unsere Schwächen. Während einige Mathe als Stärke ansehen, ist es für andere eine Schwäche. Der LzO-Ausbilder versichert uns aber: „Der Banker muss keine Eins in Mathe haben“. Neben den Noten ist es nämlich wichtig, dass das Arbeits- und Sozialverhalten mindestens den Erwartungen entspricht. Auch sollten auf dem Zeugnis keine unentschuldigten Fehltage auftauchen.

Um bei einem Bewerbungsgespräch zu punkten, müssen wir uns gut präsentieren. „Was könnt oder macht ihr, das euch von den anderen abhebt?“, fragt Sascha Rückbrodt. In unserer Klasse sind da zum Beispiel Antonia, die schon Kurse in der Physiotherapiepraxis anbietet oder Birte, die sich intensiv mit der Rinderpflege beschäftigt. Bei beiden passen diese Besonderheiten zum späteren Berufswunsch.

Besonders spannend ist der anschließende Einstellungstest, der Themen wie Allgemeinwissen, Mathematik, Sprache, Rechtschreibung und Logik prüft. Einen ähnlichen Test müssen auch die Bewerber bei der LzO online zu Hause ausfüllen. Aber „schummeln“ und mit der ganzen Familie vor dem Rechner stehen, funktioniert nicht. Bei einem folgenden Bewerbungsgespräch kann dies nämlich durch gezielte Fragen überprüft werden.

Wie können wir uns ein Bewerbungsgespräch vorstellen? Dies simuliert Sascha Rückbrodt mit Tim, der sich dafür als Bankkaufmann bewirbt. Im Nachhinein berichtet Tim, wie nervös er durch die ganzen Zuschauer war. Dies änderte sich aber durch das freundliche Gespräch und die Mitschüler merkten, wie er sich immer besser „verkaufen“ konnte. Für ein reales Vorstellungsgespräch weiß er nun, dass er sich genau mit dem Berufsbild auseinandersetzen muss, um die Fragen gut beantworten zu können.

Für uns gibt es noch eine Checkliste mit Tipps für das Anschreiben, den Lebenslauf und das Vorstellungsgespräch. Außerdem bleibt noch Zeit für Fragen an die beiden LzO-Mitarbeiter, insbesondere Jana Fugel, um von ihren persönlichen Erfahrungen in der Ausbildung zu hören.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.