• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Zisch

„Zisch“ bewegt die Schüler

18.03.2019

In den vergangenen Monaten waren Schüler aus 36 Klassen an den verschiedensten Orten in Friesland und dem Landkreis Oldenburg unterwegs. Ihr Aufgabe beim Projekt „Zeitung in der Schule“ (Zisch): Für einen Tag ein richtiger Reporter sein. Wie bereite ich mich auf einen Termin vor? Welche Fragen muss ich stellen und wer schießt überhaupt die Fotos? Das Ergebnis der Schüler lässt sich sehen.

Zum 27. Mal fand das renommierte Medienprojekt statt. Die Nordwest-Zeitung, die Landessparkasse zu Oldenburg (LzO) und das Aachener Institut zur Objektivierung von Lern- und Prüfungsverfahren (IZOP) bildeten erneut die seit Jahren gut funktionierende Kooperation, um das Projekt auch diesmal stattfinden zu lassen. Die LzO unterstützt finanziell, das IZOP-Institut begleitet es organisatorisch.

Überall unterwegs

Die Einsatzgebiete der Jungreporter waren vielseitig. Vom Besuch bei einer Polizeistation in Varel, über die Besichtigung der Meyer-Werft in Papenburg bis hin zum Besuch der LzO – überall bekamen die Jugendlichen Einblicke hinter die Kulissen. Im Anschluss nahmen sich die Beteiligten viel Zeit für die Fragen der Schülerinnen und Schüler. So beispielsweise auch Varels Bürgermeister Gerd-Christian Wagner. Der Politiker versuchte den Jugendlichen näher zu bringen wie Lokalpolitik funktioniert und warum es sich für große Sportartikelhersteller wohl nicht lohnen würde, eigene Shops in Varel zu betreiben.

Viele Fragen beantwortet

Die jungen Reporter aus Friesland und dem Landkreis Oldenburg erhielten schon kurz nach Schulbeginn regelmäßig die NWZ. Zusammen mit den Lehrkräften studierten sie den Aufbau der Zeitung. Zur weiteren Unterstützung besuchten die NWZ-Mitarbeiterinnen Anna-Lena Sachs und Tatiana Gropius auch einen Großteil der Klassen. Vor Ort berichteten sie dann wie der Alltag von Journalisten aussieht, was bisher ihre spannendsten Einsätze waren oder wen Bekanntes sie schon getroffen hatten. Sie begleiteten die Nachwuchsreporter auch bei ihren Terminen.


Ein Spezial zum Projekt im Internet unter   www.nwzonline.de/zisch 
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.