NWZonline.de

Oldenburg

Situation auf Intensivstationen unverändert
Inzidenz in Oldenburg überschreitet erstmals einen Wert von 1000

Inzidenz in Oldenburg überschreitet erstmals einen Wert von 1000

Innerhalb von einer Woche hat sich die Zahl der Infizierten nahezu verdoppelt. Im Vergleich zum Vortag registriert das RKI 423 neue Fälle. Die Situation auf den Intensivstationen bleibt unverändert.

Berlin

Experten erklären Hintergründe
Warum eine Ansteckung mit Omikron nicht unproblematisch ist

Warum eine Ansteckung mit Omikron nicht unproblematisch ist

Das Infektionsrisiko ist durch Omikron gerade sehr hoch. Gleichzeitig verursacht die neue Variante im Schnitt mildere Verläufe als Delta. Die Weltgesundheitsorganisation fordert aber eindringlich, Omikron ernst zu nehmen.

Oldenburg

Ärger über Unkraut auf Straße
Oldenburger erbittet von der Stadt eine Antwort – und muss selber zum Spaten greifen

Oldenburger erbittet von der Stadt eine Antwort – und muss selber zum Spaten greifen

Wenn Grünzeug auf der öffentlichen Straße wächst, wer muss das entfernen? Heinfried Ahlf erhielt dazu lange keine fundierte Auskunft von der Stadt Oldenburg – dafür eine Ordnungsverfügung.

Nordenham

Unfallvermeidung in Nordenham
Trixi-Spiegel sollen das Abbiegen sicherer machen

Trixi-Spiegel sollen das Abbiegen sicherer machen

Mit Trixi-Spiegeln, die den toten Winkel beim Abbiegen aufheben, möchte die SPD für mehr Sicherheit an den Kreuzungen in Nordenham sorgen. Die Verwaltung soll die Kosten ermitteln.

Oldenburg

Was Infizierte nun machen müssen
So läuft es mit der digitalen Corona-Meldung in Oldenburg

So läuft es mit der digitalen Corona-Meldung in Oldenburg

Die Stadt Oldenburg hat das Melden von positiven Corona-Tests und das entsprechende Freitesten ins Internet verlagert. Die ersten Erfahrungen damit sind positiv. Ein Überblick, was Infizierte nun machen müssen.

Aurich

Knapper Wohnraum in Aurich
In diesen Baugebieten ist noch etwas frei

In diesen Baugebieten ist noch etwas frei

Wenn es um die eigenen vier Wände geht, müssen Interessierte schnell sein. Denn Angebote können schnell vergriffen sein. Wir haben uns umgehört, wo es in Aurich noch Aussichten auf Erfolg gibt.

Bad Zwischenahn

Unfall in Bad Zwischenahn
Gegen Baum geprallt – 20-Jähriger schwerverletzt im Krankenhaus

Gegen Baum geprallt – 20-Jähriger schwerverletzt im Krankenhaus

Am späten Montagabend ereignet sich in Bad Zwischenahn ein schwerer Verkehrsunfall. Ein 20 Jahre alter Autofahrer kommt von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum.

Varel

Umwege für Autofahrer und Radfahrer
A29 bei Varel wegen Brückenabriss voll gesperrt

A29 bei Varel wegen Brückenabriss voll gesperrt

Ab Freitag müssen nicht nur viele Vareler Umwege fahren: Die Brücke der B437 über die A29 wird abgerissen und am Freitag beginnt die erste Vollsperrung.

Oldenburg

Energieversorger aus Oldenburg
Wie EWE die Preiserhöhung bei Strom und Gas begründet

Wie EWE die Preiserhöhung bei Strom und Gas begründet

Die EWE sieht eine Preiserhöhung bei Strom und Gas in den kommenden Monaten als alternativlos an. Verärgert ist man bei dem Oldenburger Energieversorger über das Verhalten mancher Energiediscounter.

Blaulicht-Ticker für den Nordwesten
80 000 Euro Schaden nach Carportbrand in Melle

80 000 Euro Schaden nach Carportbrand in Melle

Ob Feuerwehr, Rettungsdienst und Polizei: Das Einsatzgeschehen in der Region kennt keine Pause. Was in der Region los ist, zeigen wir im Blaulicht-Liveblog.

Im Nordwesten

NWZ-Weihnachtsaktion 2021
Kindernot nach dem Lockdown – Ihre Spenden können helfen

Kindernot nach dem Lockdown – Ihre Spenden können helfen

Auch wenn Kinder weniger an den direkten Folgen des Coronavirus und Covid-19 leiden als ihre Großeltern – die Pandemie und die Lockdowns haben ihre Spuren hinterlassen: auf der Seele, in der (schulischen) Entwicklung, in der körperlichen Verfassung. Zahlreiche Initiativen und Projekte wollen Kindern in dieser Zeit dabei helfen, die entstandenen Lücken zu schließen. Die NWZ-Weihnachtsaktion 2021 möchte das finanziell fördern: mit Hilfe Ihrer Spenden!

Groningen/Den Haag

Corona-Regeln in den Niederlanden
Gastgewerbe und Kultursektor vor Wiedereröffnung

Gastgewerbe und Kultursektor vor Wiedereröffnung

Erst in der vergangenen Woche hatte es Lockerungen in den Niederlanden gegeben. Nun dürfen sich Gastgewerbe und der Kulturbereich Hoffnungen auf Öffnungen machen. Ein Knackpunkt werden die Öffnungszeiten.

Berlin

Kommentar zur Ministerpräsidenten-Konferenz
Das Virus rauscht durch

Das Virus rauscht durch

Corona zu stoppen, das funktioniert nicht. Bund und Länder begnügen sich damit, Omikron auszubremsen. Anders geht es auch nicht. Zugleich zeigt sich an den Beschlüssen der Ministerpräsidentenkonferenz, dass sich Fehler wiederholen.

Themen der Woche

Oldenburg

Fall Deutsche Lichtmiete
Empörte Anleger greifen Insolvenzgericht an

Empörte Anleger greifen Insolvenzgericht an

Wie geht es weiter im Fall Deutsche Lichtmiete? Nach weiteren Insolvenzanträgen hat das Amtsgericht Oldenburg einen zusätzlichen Insolvenzverwalter beauftragt – und steht nun in der Kritik.

Oldenburg

Recherche in Grundbüchern
So führt die Deutsche Lichtmiete Anleger hinters Licht

So führt die Deutsche Lichtmiete Anleger hinters Licht

Die Lichtmiete speist Anleger mit fragwürdigen Sicherheiten ab. Dazu gehört ein Grundstück in Oldenburg, das dem Unternehmen gar nicht mehr gehört. Die Fünf-Millionen-Grundschuld wurde gelöscht.

Oldenburg

Urteil vom Oberlandesgericht Oldenburg
Großeltern müssen Unterhalt für Enkel zahlen

Großeltern müssen Unterhalt für Enkel zahlen

Die Mutter eines fünfjährigen Jungen sah sich nicht im Stande, für den Unterhalt aufzukommen. Da auch der Vater nicht zahlen konnte gab ihr das Oberlandesgericht Oldenburg Recht, dass die Großeltern in der Verantwortung stehen.

Hannover

Omikron-Welle in Niedersachsen
Vierte Corona-Impfung kommt schon ab April

Vierte Corona-Impfung kommt schon ab April

Rund 900 000 Erwachsene in Niedersachsen sind noch nicht geimpft. Das Land setzt sich nach den Worten von Gesundheitsministerin Daniela Behrens (SPD) daher weiterhin für eine allgemeine Impfpflicht ein.

Hannover

Notfallplan für die Schulen
Niedersachsen will Wechsel ins Distanzlernen weiter vermeiden

Niedersachsen will Wechsel ins Distanzlernen weiter vermeiden

Trotz steigender Corona-Zahlen hält Niedersachsen am Präsenzunterricht fest. Das Kultusministerium veröffentlicht nun einen „Handlungsrahmen“, wie mit steigenden Personalausfällen umzugehen ist.

Oldenburger Rechtsexperte Boehme-Neßler
„Proteste von Impf-Gegnern müssen wir aushalten“

„Proteste von Impf-Gegnern müssen wir aushalten“

Die Einschränkung der Versammlungsfreiheit muss verhältnismäßig sein, mahnt Rechtsexperte Boehme-Neßler. Der Oldenburger Rechtswissenschaftler warnt vor einer Kriminalisierung von Impf-Skeptikern.

Einwilligung und Werberichtlinie

Ja, ich möchte den täglichen NWZonline-Newsletter erhalten. Meine E-Mailadresse wird ausschließlich für den Versand des Newsletters verwendet. Ich kann diese Einwilligung jederzeit widerrufen, indem ich mich vom Newsletter abmelde (Hinweise zur Abmeldung sind in jeder E-Mail enthalten). Nähere Informationen zur Verarbeitung meiner Daten finde ich in der Datenschutzerklärung, die ich zur Kenntnis genommen habe.

NWZ-Guide - Das Branchenportal

Finden Sie Ihren Traumberuf auf NWZ-Jobs.de
Offene Stellen finden: