• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka
+++ Eilmeldung +++
Aktualisiert vor 35 Minuten.

Liveblog Nach Anschlag Auf Hotels Und Kirchen
Mehr als 200 Tote nach Explosionen in Sri Lanka

NWZonline.de Region Bremerhaven

Busse fallen aus: Fahrer fehlen

15.08.2018

Bremerhaven Probleme bei der Neueinstellung von Mitarbeitern für den Fahrdienst, Urlaubszeit und hohe Krankenstände – in Bremerhaven ist es am Dienstag zu einer Reihe von Ausfällen im Liniennetz von Bremerhaven Bus gekommen. Daran dürfte sich nach Angaben des Nahverkehrsunternehmens wohl auch in den kommenden Tagen nur wenig ändern. Kunden müssen sich darauf einstellen, dass ihr Bus unter Umständen verspätet eintrifft oder im schlechtesten Fall auch gar nicht fährt.

Bremerhaven-Bus-Geschäftsführer Robert Haase erklärte am Dienstag zur aktuellen Lage im Liniennetz: „Wir bedauern die eingetretene Situation sehr. Wir arbeiten bereits seit Monaten daran, Mitarbeiter für den Fahrdienst zu gewinnen“. Man arbeite ferner mit Hochdruck daran, schnellstmöglich wieder ein zuverlässiges Angebot zu organisieren, ergänzte Haase.

Betroffen sein könnte nach dem 20. August möglicherweise auch der Schülertransport. Im Internet soll es dann weitere Infos geben.


Mehr Infos unter   www.bremerhavenbus.de 
Heiner Otto Korrespondent / Redaktion Bremerhaven
Rufen Sie mich an:
0471 95154216
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.