• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de

google-inc

News
GOOGLE-INC

Hier finden Sie alle aktuellen Artikel, Fotostrecken und Videos. Nutzen Sie unsere "Abonnieren"-Funktion, um keine Meldung mehr zu verpassen.

Huawei-Konzern im Zugzwang
Auch japanische Firmen reagieren auf US-Sanktionen

Auch japanische Firmen reagieren auf US-Sanktionen

Weil die USA Sanktionen verhängt haben, fahren Firmen in aller Welt ihre Geschäfte mit dem chinesischen Konzern zurück. Huawei spricht von einem "gefährlichen Präzedenzfall".

Für iPhone und iPad
Top-Apps: Mitsingen und auf witzige Weise chatten

Top-Apps: Mitsingen und auf witzige Weise chatten

Vor kurzem fand der Eurovision Song Contest in Tel Aviv statt. Die dazugehörige App hat es in den Charts sofort nach oben geschafft. Ebenfalls erfolgreich ist in dieser Woche ein Messaging-Dienst.

Im Herbst oder Frühjahr
Huawei will bald eigenes Betriebssystem starten

Huawei will bald eigenes Betriebssystem starten

Weil Google die Kooperation aufgekündigt hat, braucht der Smartphone-Hersteller Huawei eine Alternative zum Betriebssytem Android. Diese soll nun aus dem eigenen Haus kommen.

Stellenanzeigen im Netz
Google startet Job-Suche in Deutschland

Google startet Job-Suche in Deutschland

Google-Anwender können künftig auf der Plattform des Internetriesen gezielter nach Jobangeboten suchen. Die Verlegerverbände befürchten eine Verzerrung im Markt der Stellenanzeigen, obwohl auch Verlage mit Google bei der neuen Job-Suche kooperieren.

Druck durch US-Sanktionen
Neue Rückschläge für Huawei

Neue Rückschläge für Huawei

Für Huawei wird die Luft durch US-Sanktionen dünner. Angeblich verliert der chinesische Konzern auch den Zugang zu den Chip-Architekturen, mit denen alle heutigen Smartphones laufen.

Umfrage
Update-Erwartung an Smartphones liegt bei fünf Jahren

Update-Erwartung an Smartphones liegt bei fünf Jahren

Ein Smartphone arbeitet meist nur einwandfrei, solange Betriebssystem und Sicherheitsfunktionen auf dem neuesten Stand sind. Bis wann erwarten Nutzer von den Herstellern ein neues Update?

Neues Angebot
Google startet Job-Suche in Deutschland

Google startet Job-Suche in Deutschland

Google-Anwender können künftig auf der Plattform des Internetriesen gezielter nach Jobangeboten suchen. Die Verlegerverbände befürchten eine Verzerrung im Markt der Stellenanzeigen, obwohl auch Verlage mit Google bei der neuen Job-Suche kooperieren.

Washington

Huawei: Aufschub bei Google-Sperre

Nutzer von Huawei-Smartphones müssen sich zumindest bis Mitte August keine Gedanken über Software-Updates und Google-Apps ...

20er-Serie
Neue Honor-Smartphones setzen auf großen Sensor und Makro

Neue Honor-Smartphones setzen auf großen Sensor und Makro

Tele und Makro - das ist neu: Honors neue 20er-Serie setzt den Fokus klar auf Optik und eine leistungsstarke Kamera. Der Launch kommt für das Unternehmen in schwierigen Zeiten. Durch den Handelsstreit zwischen China und den USA gibt es viele offene Fragen.

Prag/Wien/Budapest

„will Macht Europa“ - Kolumne
Konstruierte Identität

Konstruierte Identität

Brüssel will sie für uns alle. Deutschlands Außenminister Heiko Maas spricht davon als „Geschenk“. Gemeint ist eine „europäische Identität“ der Menschen in der EU. Brauchen wird das? Nein, meint NWZ–Nachrichtenchef Alexander Will.

US-Sanktionen
90 Tage Aufschub für einen Teil der Maßnahmen gegen Huawei

90 Tage Aufschub für einen Teil der Maßnahmen gegen Huawei

Die US-Regierung setzt die Sanktionen gegen Huawei zumindest teilweise wieder aus. Zunächst drei Monate lang sollen bestehende Smartphones und Mobilfunk-Netze versorgt werden können.

Kriselnder Elektronikhändler
Preisstrategie soll Media Markt und Saturn voran bringen

Preisstrategie soll Media Markt und Saturn voran bringen

Elektronikhändler Ceconomy setzt ab dem Sommer auf künstliche Intelligenz bei der Preisfindung. So will er der Konkurrenz künftig stets einen Schritt voraus sein. Doch der Wettbewerb ist hart.

Handelsstreit mit China
90 Tage Aufschub für Huawei bei Google-Sperre

90 Tage Aufschub für Huawei bei Google-Sperre

Die US-Regierung setzt die Sanktionen gegen Huawei zumindest teilweise wieder aus. Zunächst drei Monate lang sollen bestehende Smartphones und Mobilfunk-Netze versorgt werden können. Ein Auslöser dürfte die Sorge um lokale Netzwerke in den USA gewesen sein.

Washington

Technologie
Huawei von Google-Diensten abgeschnitten

Huawei von Google-Diensten abgeschnitten

Huawei verliert den Zugang zu Chips aus dem Westen. Dem Konzern droht das Aus auf dem europäischen Smartphone-Markt.

Kommentar

Google/Huawei
Sicherheit geht vor
von Peter Riesbeck, Büro Berlin

Im Handelsstreit zwischen den USA und China folgt nun der nächste Schlag. Die US-Regierung von Präsident Donald ...

Fragen und Antworten
Was können die US-Sanktionen für Huawei-Kunden bedeuten?

Was können die US-Sanktionen für Huawei-Kunden bedeuten?

Die US-Sanktionen gegen Huawei bereiten Millionen Kunden der chinesischen Firma Sorgen. So wie es aussieht, ist zumindest für die Sicherheit bestehender Nutzer gesorgt. In Zukunft tritt Huawei aber wohl mit einem deutlichen Nachteil gegen Rivalen wie Samsung an.

Auf schwarzer US-Liste
US-Sanktionen kappen Huawei Zugang zu Google-Diensten

US-Sanktionen kappen Huawei Zugang zu Google-Diensten

Die USA treiben Huawei mit dem Entzug des Zugangs zu wichtiger Technologie in die Enge. Bleiben die Sanktionen länger bestehen, könnte der chinesische Konzern den europäischen Smartphone-Markt aufgeben müssen. Auch Mobilfunk-Betreiber bekommen Probleme.

Alto und Rondo
Bose bringt Audio-Sonnenbrillen nach Deutschland

Bose bringt Audio-Sonnenbrillen nach Deutschland

Man nehme klassische Sonnenbrillen-Designs und verbaue in den Bügeln moderne Headset-Technik: Nach diesem Rezept hat Bose eine neues Wearable entwickelt, das auch fit für erweiterte Realität ist. Die soll aber nicht in den Brillengläsern stattfinden.

Anfällige Software
Ist Virenschutz für Androiden notwendig oder überflüssig?

Ist Virenschutz für Androiden notwendig oder überflüssig?

Smartphones mit Android-Betriebssystem sind längst im Visier von Kriminellen. Eine Antivirus-App kann zwar helfen. Am besten schützen sich Nutzer aber durch ihr eigenes Verhalten.