• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wildeshausen ist nicht clever genug

01.11.2018

Wildeshausen Für die Handballerinnen des VfL Wildeshausen war beim TV Georgsmarienhütte deutlich mehr drin gewesen. Die fehlende Cleverness verhinderte einen Punktgewinn in der Landesklasse Süd. Den Hauptgrund für die 28:30-Niederlage sah VfL-Coach Udo Steinberg aber in der Deckungsarbeit. Hier zeigte man sich zu unbeweglich. Auch die Offensive war nur phasenweise durchschlagskräftig genug. Zudem hatte Wildeshausen Pech mit einigen Alutreffern.

Bis zum 7:7 war die Partie ausgeglichen, dann setzten sich die Gastgeberinnen auf 14:10 ab. Kurz vor der Pause kämpften sich die Gäste wieder auf zwei Tore heran. Nach dem Seitenwechsel blieben die Gäste dank der Tore von Malin Kracke und Anna Görke zum 18:20 (40. Minute) weiter auf Augenhöhe. Dann aber konterte der TVG und setzte sich auf 29:24 ab. Die Steinberg-Truppe gab sich jedoch nicht geschlagen: Mit großem Einsatz kämpfte sie sich heran und kam durch Giuliana Becker in der letzten Minute zum 28:29. Doch fehlte schließlich die nötige Cleverness, denn Becker kassierte wenige Sekunden danach eine Zeitstrafe. In Überzahl machte Georgsmarienhütte alles klar.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.