• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Wildeshausen siegt im Schneegestöber

19.01.2019

Wildeshausen Erfolgreich sind die Fußballer des VfL Wildeshausen aus der Winterpause gekommen. Im ersten Testspiel beim DFB-Pokalteilnehmer und Bremenligist BSC Hastedt gewann die Mannschaft von VfL-Trainer Marcel Bragula am Donnerstagabend deutlich mit 4:0 (2:0).

„Das war ein gelungener Start in die Testspielserie gegen einen guten und sympathischen Gastgeber“, resümierte Bragula nach der Partie, die zeitweise von Schneefällen begleitet wurde. Wildeshausen ließ sich aber weder von der Witterung noch vom Gegner beeindrucken und führte bereits zur Halbzeitpause nach zwei Treffern von Rene Tramitzke (21. und 36. Minute) mit 2:0. Dabei erzielte der VfL-Stürmer das zweite Tor per Foulelfmeter.

Im zweiten Abschnitt dauerte es bis zur 82. Minute, ehe Maximilian Seidel mit dem 3:0 alles klar machte. Für den Endstand sorgte Andreas Kari (86.). Ihr nächstes Testspiel unter freiem Himmel bestreiten die Wildeshauser am Freitag, 25. Januar (20 Uhr) beim TuS BW Lohne.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.