• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Beim 2:4 reißen zwei VfL-Serien

17.10.2018

Jever /Wildeshausen Bei den C-Jugendlichen des VfL Wildeshausen rissen beim 2:4 in der Fußball-Bezirksliga gegen den FSV Jever gleich zwei Serien: Zum einen setzte es nach vier Spielen wieder eine Niederlage, zum anderen hatte der VfL in den vorigen drei Partien keinen Gegentreffer kassiert – dafür bekam die Elf von Selcuk Keyik vom Landesligaabsteiger gleich vier Stück eingeschenkt. Dabei hatten die Wildeshauser nach zehn Minuten durch einen Doppelpack von Jannik Stöver 2:0 geführt. Innerhalb einer Minute (15., 16. Minute) glichen die Friesländer den Spielstand jedoch wieder aus. Noch vor dem Pausenpfiff kippte Jever die Begegnung zu seinen Gunsten.

Niklas Grönitz
Volontär, 1. Ausbildungsjahr
NWZ-Redaktion
Tel:
0441 9988 2003

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.