• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

VfL muss auf Bartelt verzichten

19.01.2019

Wildeshausen Nach zehn von 16 Saisonspielen stehen die Volleyballer des VfL Wildeshausen in der Oberliga als Tabellenzweiter immer noch ganz hervorragend da – und das als Aufsteiger wohlgemerkt. „Die Vorzeichen sind jetzt allerdings nicht mehr so gut wie noch zu Saisonbeginn“, sagt VfL-Spielertrainer Frank Gravel. Zu diesem Schluss kommt der Wildeshauser nicht aufgrund der Tatsache, dass seine Truppe am spielfreien vergangenen Wochenende die Spitzenposition an VC Osnabrück verlor. Vielmehr sind es derzeit die personellen Probleme, die dem Coach der Kreisstädter Sorgen bereiten.

So hat sich vor dem wichtigen Auswärtsspiel an diesem Samstag, 19. Januar (ca. 17 Uhr), beim Tabellendritten VSG Ammerland II Frederik Bartelt verletzt (Außenbanddehnung) und wird voraussichtlich vier Wochen ausfallen. „Über die Mitte ist er mit seinen 2,03 Metern Körpergröße bei uns natürlich eine Bank“, seufzt Gravel. „Wenn wir aber Glück haben, fehlt er uns nur an diesem Wochenende, denn danach haben wir noch einmal drei Wochen Pause“, blickt der VfL-Trainer voraus.

Da aktuell auch noch Fabian Muhle (Zerrung im Knie) und Marco Backhus (muskuläre Probleme) nicht 100-prozentig fit sind, stellt sich der sowieso schon kleine VfL-Kader für die bevorstehende Partie in Westerstede praktisch von alleine auf. Immerhin haben sich die Rückenprobleme bei Linh Nguyen wieder gelegt, so dass er an diesem Samstag mitspielen kann. Auch Leon Gravel, der beruflich bedingt aktuell nicht mittrainieren kann, ist gegen die Ammerländer dabei. „Es wird auf jeden Fall eine knackige Aufgabe“, weiß Wildeshausens Spielertrainer. Im umkämpften Hinspiel kassierte der VfL in eigener Halle eine äußerst knappe 2:3-Niederlage.

Michael Hiller Lokalsportredaktion / Redaktion Wildeshausen
Rufen Sie mich an:
04431 9988 2710
Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.