• Jobs
  • Immo
  • Auto
  • Kleinanzeigen
  • Trauer
  • Hochzeit
  • Guide
  • Shop
  • Tickets
  • nordbuzz
  • Fußball
  • Werben
  • Kontakt
 
NWZonline.de Region Kreis Oldenburg Lokalsport

Woche der Wahrheit für VfL

26.10.2018

Wildeshausen Flagge zeigen ist an diesem Wochenende für den VfL Wildeshausen angesagt. In der Tischtennis-Bezirksoberliga Süd steht der VfL ein wenig unter Zugzwang, denn nach zwei Spielen sind die Kreisstädter noch ohne Punktgewinn. Das soll sich an diesem Freitag (20 Uhr) gegen den VfL Emslage sowie am Sonntag (14 Uhr) bei Blau-Weiß Papenburg ändern. Beide Spiele finden auswärts statt.

„Das sind richtungsweisende Spiele für uns“, weiß VfL-Urgestein Michael Rüdebusch um die große Bedeutung der beiden bevorstehenden Begegnungen. „Unsere Marschroute sind drei oder vier Punkte.“ Personell könnte es seinen Angaben zufolge eine Veränderung gegenüber der Vorwoche geben: „Frank Schröder steht vor seinem Saisondebüt. Denkbar ist, dass er am Sonntag zum Einsatz kommt.“

In Emslage dürften die Trauben für das Wildeshauser Sextett deutlich höher hängen als zwei Tage später in Papenburg. Emslage hat bereits 3:1 Zähler, dagegen ziert Papenburg mit 0:6 Punkten das Liga-Ende.

Meine Themen: Verpassen Sie keine für Sie wichtige Meldung mehr!

So erstellen Sie sich Ihre persönliche Nachrichtenseite:

  1. Registrieren Sie sich auf NWZonline bzw. melden Sie sich an, wenn Sie schon einen Zugang haben.
  2. Unter jedem Artikel finden Sie ausgewählte Themen, denen Sie folgen können.
  3. Per Klick aktivieren Sie ein Thema, die Auswahl färbt sich blau. Sie können es jederzeit auch wieder per Klick deaktivieren.
  4. Nun finden Sie auf Ihrer persönlichen Übersichtsseite alle passenden Artikel zu Ihrer Auswahl.

Ihre Meinung über 

Hinweis: Unsere Kommentarfunktion nutzt das Plug-In „DISQUS“ vom Betreiber DISQUS Inc., 717 Market St., San Francisco, CA 94103, USA, die für die Verarbeitung der Kommentare verantwortlich sind. Wir greifen nur bei Nutzerbeschwerden über Verstöße der Netiquette in den Dialog ein, können aber keine personenbezogenen Informationen des Nutzers einsehen oder verarbeiten.